OnitdemonProject

Sebastian Oppermann und Michael Wabbel 

aus Berlin

Du bist etwas Besonderes! Du bist einzigartig! Deshalb solltest Du mindestens ein Unikat Dein Eigen nennen!
Mit dem INSTANCOLORTSHIRT von ODP hast du nun die Möglichkeit, in drei Varianten, Deinem Shirt einen einzigartigen, von Dir gestalteten Look zu verpassen. Entscheide selbst, wohin die Reise gehen soll. Ob wild gemustert, längs-verlaufend, quer-verlaufend oder nahezu einfarbig. Deiner Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt.

Einfach Wasser drüber, fertig. Kein Shirt wird wie das Andere! Erschaffe Dein eigenes Unikat!

Das OnitdemonProject:
Der eine ist diplomierter Designer, der andere hat schon früh angefangen, seiner Kreativität bildnerisch Ausdruck zu verleihen. Aus Halle und Hildesheim stammend bilden die Wahlberliner Michael Wabbel und Sebastian Oppermann zusammen das Team hinter dem Label ODP Project. Was vor 10 Jahren als hochwertiges Streetwear-Label begann, ist mittlerweile zu einem interdisziplinären Designkosmos gewachsen.

Das Instant T-Shirt:
Eine durchsichtige Plastikverpackung schützt das aus ökologischer Baumwolle hergestellte Gut inklusive patentierter Farbvorrichtung in den Nuancen Blau, Orange, Rotbraun und Grün. Der industrielle Touch ist pure Absicht, sehen Wabbel und Oppermann sich mehr als Gestalter von Bekleidung denn als abgehobene Modeschöpfer. Sie setzen auf „ehrliche Kunst“, d.h. Funktionalität, Komfort und Qualität. Mit der Absicht, jedes Teil zum Lieblingsteil werden zu lassen, ist jedes Shirt mit Farbpigmenten versehen (selbstverständlich Öko-Tex zertifiziert und von den Chefs eigenhändig eingetütet). Zusammen mit Wasser lässt sich in der Verpackung ein Färbebad erzeugen, in welchem das Shirt schwimmt.

Batik hat eigentlich kein gutes Image, auch nicht unter Designern, ODP haben es geschafft, den Färbevorgang durch einen Kunstgriff zu entkitschen und die zufällige Färbung als künstlerische Interaktion zu veredeln. Über die Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten klärt auf der Homepage von ODP ein Video auf. Der Kunde wird also nicht allein gelassen, außer wenn er es möchte. ODP setzen auf die Experimentierfreude des zukünftigen Trägers und dessen Wunsch, in den Schöpfungsprozess einbezogen zu werden. Eine Tendenz, wie es sie seit etwa 10 Jahren in der Modeindustrie zu beobachten gibt und unter dem Stichwort Customizing läuft. Der Käufer möchte mehr, als nur zur Kasse gebeten werden. Er will Mitspracherecht. Der Welt seinen Stempel aufzudrücken in Form von Modestatements scheint ein wirkungsvolles Mittel dafür zu sein.

 

zurück zur Designerübersicht >>

 


Bild 1, 2 und 4: InstantColorShirt in gelb, rot, grün und blau
Preis: 39,90€
online bestellen

Bild 3: InstantColorScarf in gelb, rot, grün und blau
Preis: 29,90 €